Skip to product information
1 of 6

regiogan

regiogan BITTER rohes bio Pflanzenferment - 500 ml Glasflasche

regiogan BITTER rohes bio Pflanzenferment - 500 ml Glasflasche

Regular price €34,90 EUR
Regular price Sale price €34,90 EUR
Unit price €69,80  per  l
Sale Sold out
Tax included. Shipping calculated at checkout.
  • regiogan BITTER bietet hochkonzentrierte, fermentierte Bitterstoffe für die alltägliche Gesundheitsvorsorge für die ganze Familie.
  • Diese regen Rezeptoren in deinem Körper an, um Verdauung, Appetit und andere wichtige Funktionen optimal zu unterstützen.
  • Mit 16 Mikroorganismenkulturen, sowie Artischocken, Brennnesselblätter, Brokkolisamen, Enzianwurzel, Hopfenzapfen, Löwenzahnblätter, Pfefferminzblätter, Quendel, Schafgarbenkraut und Wermutkraut schonend fermentiert.
  • Regiogan-Qualität. Keine Kompromisse.
  • Manufaktur-Qualität. Produktion in kleinen Chargen für hochwertige Frischefermente.
  • Made in Germany
  • Sicherer Einkauf
  • DE Bio-Qualität
View full details
1 of 3
  • Empfohlene Einnahmezeit:

    Bis zu 3x täglich in Verbindung mit einer Mahlzeit.

  • Dosierung:

    Bis zu 3 x täglich je 10 ml oder einmalig 30 ml pur oder als
    Mixgetränk (Messbecher inklusive)

  • 500 ml

    Ca. 2 Wochen bei täglicher Einnahme

Die regiogan BITTER Zusammensetzung

Fermentierte Artischocken, Brennnesselblätter, Brokkolisamen, Enzianwurzel, Hopfenzapfen, Löwenzahnblätter, Pfefferminzblätter, Quendel, Schafgarbenkraut, Wermutkraut.  

Reissirup und Zuckerrübensirup als Bakterienfutter (werden während der Fermentation von den Mikroorganismen nahezu vollständig verstoffwechselt).

Mit 16 abgestimmten Mikroorganismen-Stämmen fermentiert.

Ausgewählte BITTER-Pflanzen aus der regiogan Manufaktur

  • Fundiertes Kräuterwissen kombiniert mit Fermentations-Knowhow.
  • Rohstoffe ausschließlich DE/EU Herkunft in Bio-Qualität.
  • Deutsche Manufaktur.

Collapsible content

Zutaten

Fermentierter Kräuter- und Pflanzenextrakt
(Artischocken*, Brennnesselblätter*, Brokkolisamen*, Enzianwurzel*, Hopfen*, Löwenzahnblätter*, Pfefferminzblätter*, Quendel*, Schafgarbenkraut*, Wermutkraut*),

Reissirup*, Zuckerrübensirup* (enthaltene Zucker werden während der Fermentation von den Mikroorganismen verstoffwechselt),

fermentierte Pilz- und Pflanzenteile (gemahlene Traubenkerne*, Reishi Ling Zhi*), Bakterienkulturen (Bifidobakterien, Milchsäurebakterien), Hefen (<0,00001%).

*aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA)

Wir setzen ganzheitlich auf Nachhaltigkeit und Natürlichkeit. Daher findest du auch keine chemischen Zusätze, Farb- oder
Aromastoffe oder andere unerwünschten Zusätze in unseren Produkten.

Empfehlungen und Hinweise

Hefeflöckchen an der Oberfläche stellen ein Qualitätsmerkmal unserer natürlichen Fermentation dar.

Geöffnet kannst du das Ferment 6 Wochen genießen, meist sogar über diesen Zeitraum hinaus (schmecken und riechen).

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Wirkung

Die Reaktion auf natürlich fermentierte Getränke kann individuell unterschiedlich ausfallen, und es ist immer eine gute Idee, einen Arzt oder Ernährungsberater zu konsultieren, wenn spezielle Ernährungsprobleme oder -bedingungen vorliegen. Ebenso stellen die Ausführungen kein Gesundheitsversprechen dar. Natürlich fermentierte Produkte sollten immer in Verbindung mit einer gesunden Ernährung und Lebensweise im Einklang stehen.

Studienlage: Im pubmed-Verzeichnis findest du diverse Studien zu einzelnen Wirkstoffen, welche auch Zutaten unserer Produkte betreffen. Da es sich bei unseren Produkten jedoch um natürlich fermentierte Produkte handelt, ist die Studienlage hinsichtlich dessen Wirkung,
Bioverfügbarkeit und Komplexität noch nicht ausreichend. Dies gilt ebenso für die enthaltenen und fermentierten Mikroorganismen. Dennoch gibt es bereits eine übersichtliche Datenlage zu spezifischen Stoffen aus Fermentation und dessen Wirkung auf den Organismus, auf welche wir gerne aufmerksam machen, da diese unsere Forschung und Erfahrung aus Kundenberichten bestärken.

1 of 5